SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    Prozesswärme

    Lebensdauer metallischer Ofenkomponenten bei Temperaturwechselbeanspruchung (Teil 1)

    Autor: Narayana Kaushik Karthik, Nico Schmitz, Herbert Pfeifer
    2019 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik,Wärmebehandlung

    Hohe thermische Belastungen und betriebsbedingte Temperaturwechsel stellen eine Herausforderung für die Auslegung metallischer Bauteile in Industrieöfen, wie Strahlheizrohren, Muffeln oder Ofenrollen, dar. Bei der Bestimmung der Lebensdauer dieser Bauteile spielen Kriechen und Korrosion vor allem ab Temperaturen von 900 °C eine übergeordnete Rolle. Die Einflüsse der Temperaturwechselbeanspruchungen auf die Werkstoffphänomene sind weitgehend unbekannt. In diesem Artikel sind die Ergebnisse von experimentellen und numerischen Untersuchungen des thermomechanischen Verhaltens eines P-Strahlheizrohrs unter thermischen Lastwechseln dargestellt. Des Weiteren wird ein numerischer Ansatz beschrieben, der den ersten Schritt zu einer verlässlichen Beurteilung der Lebensdauer von Ofenkomponenten darstellen kann.

    Prozesswärme

    Lebensdauer metallischer Ofenkomponenten bei Temperaturwechselbeanspruchung (Teil 1)

    Autor: Narayana Kaushik Karthik, Nico Schmitz, Herbert Pfeifer
    2019 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik,Wärmebehandlung

    Hohe thermische Belastungen und betriebsbedingte Temperaturwechsel stellen eine Herausforderung für die Auslegung metallischer Bauteile in Industrieöfen, wie Strahlheizrohren, Muffeln oder Ofenrollen, dar. Bei der Bestimmung der Lebensdauer dieser Bauteile spielen Kriechen und Korrosion vor allem ab Temperaturen von 900 °C eine übergeordnete Rolle. Die Einflüsse der Temperaturwechselbeanspruchungen auf die Werkstoffphänomene sind weitgehend unbekannt. In diesem Artikel sind die Ergebnisse von experimentellen und numerischen Untersuchungen des thermomechanischen Verhaltens eines P-Strahlheizrohrs unter thermischen Lastwechseln dargestellt. Des Weiteren wird ein numerischer Ansatz beschrieben, der den ersten Schritt zu einer verlässlichen Beurteilung der Lebensdauer von Ofenkomponenten darstellen kann.