SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    Prozesswärme

    Prozessoptimierung bei der Stabilisatorenfertigung

    Autor: Albert Book
    2019 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik,Management und Betrieb

    Fahrwerksstabilisatoren in Automobilen sind wohl wenig bekannte doch sehr entscheidende Bauteile. Sie tragen maßgeblich zur Fahrsicherheit bei. Über Jahre haben sich die Stabilisatoren selbst kaum verändert. Der folgende Bericht erläutert am Beispiel der Optimierung der Fertigung von Stabilisatoren, wie durch den Einsatz moderner Sensorik und unter Nutzung der heutigen technischen Möglichkeiten die Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit von induktiven Erwärmungsprozessen verbessert und damit letztendlich die Konstanz in der Qualität der Erzeugnisse sichergestellt werden konnte.

    Prozesswärme

    Prozessoptimierung bei der Stabilisatorenfertigung

    Autor: Albert Book
    2019 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik,Management und Betrieb

    Fahrwerksstabilisatoren in Automobilen sind wohl wenig bekannte doch sehr entscheidende Bauteile. Sie tragen maßgeblich zur Fahrsicherheit bei. Über Jahre haben sich die Stabilisatoren selbst kaum verändert. Der folgende Bericht erläutert am Beispiel der Optimierung der Fertigung von Stabilisatoren, wie durch den Einsatz moderner Sensorik und unter Nutzung der heutigen technischen Möglichkeiten die Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit von induktiven Erwärmungsprozessen verbessert und damit letztendlich die Konstanz in der Qualität der Erzeugnisse sichergestellt werden konnte.