SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

    >> zum Testzugang

     Fragen zu SciFo?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    Prozesswärme

    Statische Festigkeit eines additiv gefertigten 316L nach dem Lösungsglühen

    Autor: Dennis Wawoczny, Sebastian Weber, Markus Schneider
    2018 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik,Management und Betrieb

    Für die Untersuchung des statischen Materialverhaltens nach einer Lösungsglühbehandlung wurden Zugstäbe aus AISI 316L (DIN EN ISO 3506-1, X2CrNiMo17-12-2) mittels Laser Powder Bed Fusion (L-PBF) hergestellt. Ein Teil der Zugproben wurde in z-Richtung aufgebaut, ein anderer im 45°-Winkel zur Bauplattform. Um den Einfluss des Lösungsglühens auf die mechanischen Eigenschaften zu ermitteln, wurde ein Teil der Zugproben im Ausgangszustand belassen und ebenfalls geprüft. Ergänzend werden mikroskopische Aufnahmen und mit CALPHAD berechnete Phasenmengenschaubilder des untersuchten Materials diskutiert.

    Prozesswärme

    Statische Festigkeit eines additiv gefertigten 316L nach dem Lösungsglühen

    Autor: Dennis Wawoczny, Sebastian Weber, Markus Schneider
    2018 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik,Management und Betrieb

    Für die Untersuchung des statischen Materialverhaltens nach einer Lösungsglühbehandlung wurden Zugstäbe aus AISI 316L (DIN EN ISO 3506-1, X2CrNiMo17-12-2) mittels Laser Powder Bed Fusion (L-PBF) hergestellt. Ein Teil der Zugproben wurde in z-Richtung aufgebaut, ein anderer im 45°-Winkel zur Bauplattform. Um den Einfluss des Lösungsglühens auf die mechanischen Eigenschaften zu ermitteln, wurde ein Teil der Zugproben im Ausgangszustand belassen und ebenfalls geprüft. Ergänzend werden mikroskopische Aufnahmen und mit CALPHAD berechnete Phasenmengenschaubilder des untersuchten Materials diskutiert.