SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    Prozesswärme (Kombi ewi und gwi)

    Aluminium-Diffusionsschichten auf austenitischen Hochtemperaturstählen – Teil 1

    Autor: Helen Ackermann, David Diarra, Mathias Galetz, Johannes T. Bauer, Herwig Altena
    2018 
    5 Seiten

    Metallische Bauteile in Industrieöfen und Ölbrennern sind hohen thermischen Belastungen ausgesetzt. Für mechanisch niedrig belastete Blechbauteile werden konventionell kostengünstige, hitzebeständige Stähle für Temperaturen bis 900 °C eingesetzt. Eine Aluminium-Diffusionsschicht kann die Hochtemperaturbeständigkeit dieser Stähle erhöhen. Vor einem industriellen Einsatz müssen der Einfluss von isothermer und thermozyklischer Belastung auf die Schichten und der Einfluss der Schichten auf die mechanischen Eigenschaften dünnwandiger Bauteile erforscht werden. Vorgestellt werden die Untersuchungen an beschichteten Blechen aus den Stählen EN 1.4828 und EN 1.4841. Teil 1 beschreibt die Erzeugung von Diffusionsschichten.

    Prozesswärme (Kombi ewi und gwi)

    Aluminium-Diffusionsschichten auf austenitischen Hochtemperaturstählen – Teil 1

    Autor: Helen Ackermann, David Diarra, Mathias Galetz, Johannes T. Bauer, Herwig Altena
    2018 
    5 Seiten

    Metallische Bauteile in Industrieöfen und Ölbrennern sind hohen thermischen Belastungen ausgesetzt. Für mechanisch niedrig belastete Blechbauteile werden konventionell kostengünstige, hitzebeständige Stähle für Temperaturen bis 900 °C eingesetzt. Eine Aluminium-Diffusionsschicht kann die Hochtemperaturbeständigkeit dieser Stähle erhöhen. Vor einem industriellen Einsatz müssen der Einfluss von isothermer und thermozyklischer Belastung auf die Schichten und der Einfluss der Schichten auf die mechanischen Eigenschaften dünnwandiger Bauteile erforscht werden. Vorgestellt werden die Untersuchungen an beschichteten Blechen aus den Stählen EN 1.4828 und EN 1.4841. Teil 1 beschreibt die Erzeugung von Diffusionsschichten.