SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    Wärmebehandlung zur Fertigung von Elektro-Rohrheizkörpern

    Autor: Thomas Friedhelm Kohlmeyer, Herbert Tepr
    2018 
    5 Seiten

    Rohrheizkörper sind Elektro-Heizelemente bestehend aus einem dünnen Widerstandsdraht in Form einer feinen Wendel, die zentral in einem metallischen Schutzrohr mit einer Isoliermasse eingebettet sind. Das initiale Patent für Rohrheizkörper, gedacht für das Erwärmen von Zimmern und zum Wasserkochen, wurde von George B. Simpson am 20.9.1859 eingereicht. Dieser Grundstein wurde im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt. Aber es dauerte mehr als ein halbes Jahrhundert bis zur ersten kommerziellen Nutzung. Im folgenden Beitrag wird die Wärmebehandlung von Rohrheizkörpern ausführlich beschrieben und die Auslegung von Anlagen zur Wärmebehandlung vorgestellt.

    Wärmebehandlung zur Fertigung von Elektro-Rohrheizkörpern

    Autor: Thomas Friedhelm Kohlmeyer, Herbert Tepr
    2018 
    5 Seiten

    Rohrheizkörper sind Elektro-Heizelemente bestehend aus einem dünnen Widerstandsdraht in Form einer feinen Wendel, die zentral in einem metallischen Schutzrohr mit einer Isoliermasse eingebettet sind. Das initiale Patent für Rohrheizkörper, gedacht für das Erwärmen von Zimmern und zum Wasserkochen, wurde von George B. Simpson am 20.9.1859 eingereicht. Dieser Grundstein wurde im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt. Aber es dauerte mehr als ein halbes Jahrhundert bis zur ersten kommerziellen Nutzung. Im folgenden Beitrag wird die Wärmebehandlung von Rohrheizkörpern ausführlich beschrieben und die Auslegung von Anlagen zur Wärmebehandlung vorgestellt.