SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Thermoprozesstechnik

 

Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

 

Numerische Simulation des induktiven HF-Längsnahtschweißens

Autor: Wladimir Ebel, Martin Kroll, Alexander Nikanorov, Egbert Baake
2018 
5 Seiten

Der vorliegende Beitrag enthält Ausführungen zur Simulation des induktiven Längsnahtschweißens von plattierten Rohren. Lösungen zum Erreichen der geforderten Temperaturverteilung in der Bandkante wurden anhand einer Plattierkombination der Werkstoffe S355 J2 und Alloy 625 erarbeitet. In diesem Zusammenhang wurden die physikalischen Effekte beim Schweißen und der Einfluss von Materialkennwerten näher betrachtet. Im Rahmen der Untersuchungen wurden industriell nutzbare Zusammenhänge zwischen Schweißfrequenz, Schweißgeschwindigkeit und der Temperaturverteilung gefunden. Die Einsatzvorteile der simultanen Zweifrequenz beim induktiven Schweißen von plattierten Rohren wurden ebenfalls betrachtet.

Numerische Simulation des induktiven HF-Längsnahtschweißens

Autor: Wladimir Ebel, Martin Kroll, Alexander Nikanorov, Egbert Baake
2018 
5 Seiten

Der vorliegende Beitrag enthält Ausführungen zur Simulation des induktiven Längsnahtschweißens von plattierten Rohren. Lösungen zum Erreichen der geforderten Temperaturverteilung in der Bandkante wurden anhand einer Plattierkombination der Werkstoffe S355 J2 und Alloy 625 erarbeitet. In diesem Zusammenhang wurden die physikalischen Effekte beim Schweißen und der Einfluss von Materialkennwerten näher betrachtet. Im Rahmen der Untersuchungen wurden industriell nutzbare Zusammenhänge zwischen Schweißfrequenz, Schweißgeschwindigkeit und der Temperaturverteilung gefunden. Die Einsatzvorteile der simultanen Zweifrequenz beim induktiven Schweißen von plattierten Rohren wurden ebenfalls betrachtet.