SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Rohrleitungstechnik

     

    Das Fachgebiet Rohrleitungstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den neuesten technischen Entwicklungen von Rohrleitungen, Komponenten und Verfahren in der Gas-, Wasser- und Abwasserentsorgung, der Pipelinetechnik, dem Korrosionsschutz, der Rohrleitungssanierung, der Rohrnetzplanung und -instandhaltung sowie der Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

     

     

    3R

    Einsatzpotentiale und Möglichkeiten der optischen Inneninspektion von Trinkwasserleitungen

    Autor: Von Maxim Juschak und Marius Kobert
    2019 
    4 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Rohrleitungstechnik

    Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurden die Einsatzpotenziale und Möglichkeiten der optischen Inneninspektion von Trinkwasserleitungen untersucht. Hierfür wurde eine Versuchsanlage errichtet, die die Einbindung verschiedener Rohrsegmente unterschiedlichen Zustandes (Alter, Material, Nennweite usw.) ermöglicht. Hierdurch konnten die Einsatzpotenziale verschiedener Kamerasysteme unter abweichenden Betriebsvoraussetzungen (z. B. Druck und Inspektionszugang) getestet werden, darunter auch ein kompaktes Endoskopsystem, das den Zugang durch Hydranten ohne Betriebsunterbrechung ermöglicht. Über die Untersuchungen an der Versuchsanlage hinaus konnten auch weitere Pilotversuche unter realen Betriebsbedingungen (bis zu 6 bar Betriebsdruck) im Netz des Praxispartners RheinEnergie AG durchgeführt werden. Die Ergebnisse mündeten in einem Zustandserfassungskatalog mit Kodiersystem, der sich an die Systematik der optischen Inneninspektion von Abwasserleitungen anlehnt (hier seit mehreren Jahrzehnten Stand der Technik).