SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriearmaturen & Dichtungen

 

Das Fachgebiet Industriearmaturen & Dichtungen beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Industriearmaturen-Anbietern und -Anwendern und informiert über Armaturen und ihre Komponenten im Bereich der Chemie und Verfahrenstechnik, der Kraftwerks- und Wärmetechnik, der allgemeinen Industrie, der Wasserwirtschaft, der Abwassertechnik, der Sterilanwendung sowie der Dichtungstechnik.

 

Bitte beachten Sie, dass die Zeitschrift Dichtungstechnik seit 2017 nicht mehr erscheint. Die Inhalte finden sich in der Industriearmaturen.

 

 

Industriearmaturen

Instandhaltung von Hydranten und Löschwasserarmaturen an einem Industriestandort

Autor: Axel Sacharowitz
Ausgabe 01  2013 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Armaturen-Bauarten

Die Werksfeuerwehr und die Wasserwirtschaftsabteilungen sind in Industrieparks für die Instandhaltung der Hydranten und Armaturen verantwortlich. Da der Zustand von Armaturen bisher nicht objektiv erfasst werden konnte, fordern die Betreiber der Anlagen und die Versicherungen kurze Zyklen für die Wartungen. Armaturen- und Hydrantenwartungen sind arbeitsintensiv und eine starke Belastung für die Mitarbeiter. Die Werksfeuerwehr und die Wasserwirtschaftsabteilung am Industriestandort Böhlen-Lippendorf haben deshalb seit April 2012 ein Armatureninstandhaltungsgerät der 3S Antriebe GmbH im Einsatz. Durch das Gerät werden die Mitarbeiter nicht nur entlastet. Es kann darüber hinaus den Zustand der Hydranten und Armaturen objektiv erfassen. Dadurch werden deren Funktionsfähigkeit sowie die Durchführung der Maßnahme manipulationssicher dokumentiert. Wartungen können zukünftig am Zustand orientiert durchgeführt werden.