SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriearmaturen & Dichtungen

     

    Das Fachgebiet Industriearmaturen & Dichtungen beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Industriearmaturen-Anbietern und -Anwendern und informiert über Armaturen und ihre Komponenten im Bereich der Chemie und Verfahrenstechnik, der Kraftwerks- und Wärmetechnik, der allgemeinen Industrie, der Wasserwirtschaft, der Abwassertechnik, der Sterilanwendung sowie der Dichtungstechnik.

     

    Bitte beachten Sie, dass die Zeitschrift Dichtungstechnik seit 2017 nicht mehr erscheint. Die Inhalte finden sich in der Industriearmaturen.

     

     

    Industriearmaturen

    Der VCI-Leitfaden zur Flanschmontage – praktikable Umsetzungshilfe der VDI 2290 zur Erfüllung der TA Luft

    Autor: Anne Christine Bern / Rolf Limpert / Heinrich Wilming
    Ausgabe 03  2013 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Zubehör + Dienstleistungen,Dichtsysteme

    Die TA Luft 2002 fordert die Begrenzung diffuser Emissionen an Flanschverbindungen. Mit der Richtlinie VDI 2290 reichen die bisherigen Maßnahmen bei der Montage von Flanschverbindungen nicht mehr aus. Der VCI-Leitfaden zur Flanschmontage zeigt einen praktikablen Weg zur Umsetzung auf. Der Leitfaden wurde 2011 erstmals veröffentlicht und im Januar 2013 aktualisiert. Mit der Anwendung des Dokumentes werden die Anforderungen der Richtlinie VDI 2290 in Bezug auf das Managementsystem und die einzuhaltenden Dichtheitsklassen als erfüllt angesehen. Es werden die technischen und organisatorischen Maßnahmen aufgezeigt, sowie insbesondere der Montagevorgang detailliert beschrieben. Die dazugehörigen Anhänge umfassen eine Kurzanweisung für das Montage-personal, die Dokumentation zur Prüfung der Flanschverbindungen und die wesentlichen Berechnungsgrundlagen für die ermittelten Anzugsmomente.