SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriearmaturen & Dichtungen

 

Das Fachgebiet Industriearmaturen & Dichtungen beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Industriearmaturen-Anbietern und -Anwendern und informiert über Armaturen und ihre Komponenten im Bereich der Chemie und Verfahrenstechnik, der Kraftwerks- und Wärmetechnik, der allgemeinen Industrie, der Wasserwirtschaft, der Abwassertechnik, der Sterilanwendung sowie der Dichtungstechnik.

 

Bitte beachten Sie, dass die Zeitschrift Dichtungstechnik seit 2017 nicht mehr erscheint. Die Inhalte finden sich in der Industriearmaturen.

 

 

Industriearmaturen

Versuchszeitreduzierung bei experimentellen Untersuchungen von Dichtungen

Autor: IBRAHIM KAR, MICHAEL BERZ
2018 
Schlüsselwörter: Industriearmaturen & Dichtungen

Die statistische Versuchsmethodik fasst die Gebiete Versuchsplanung, -aufbau und -durchführung sowie -auswertung zusammen und wird in den unterschiedlichsten Wissenschaftsbereichen wie in der Forschung und Entwicklung zur Quantifizierung der Leistung eines Produktes oder zur Untersuchung von kausalen Zusammenhängen als eines der Qualitätstools eingesetzt. Mit Hilfe der Versuchsplanung wird die Anzahl der erforderlichen Versuche bestimmt. Hiermit gibt die Versuchsplanung einen Rahmen für Versuchsaufbau und -durchführung vor. Der Prozess der statistischen Versuchsmethodik schließt mit der Versuchsauswertung ab. In Kombination mit der statistischen Versuchsmethodik lassen sich weitere Verfahren heranziehen, um unter anderem die Versuchszeit bei den experimentellen Untersuchungen zu minimieren. Hierfür eignen sich verschiedene Algorithmen bzw. „Filter“. Dieser Fachbeitrag zeigt, dass mit Hilfe des Kalman-Filters eine Reduzierung der Versuchszeiten bei den experimentellen Untersuchungen von Dichtungselementen erreicht werden kann.