SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

    >> zum Testzugang

     Fragen zu SciFo?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Gebäudetechnik

     

    Das Fachgebiet der Gebäudetechnik befaßt sich schwerpunktmäßig mit der Praxis der Technischen Gebäudeplanung, -ausrüstung und -instandhaltung, insbesondere der Heizungs-, Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik, der Energiesystemtechnik, der Energiepolitik, dem Brandschutz, Facility Management, Netzwerktechnik und Smart Home.

     

     

    GI - GebäudeTechnik | InnenraumKlima

    Energie- und Kostenvergleich von Operationsräumen der Raumklasse 1a und 1b

    Autor: Hans-Martin Seipp / Horst Bartz / Linus Hofrichter / Karina Diemer
    Ausgabe 06  2013 
    21 Seiten
    Schlüsselwörter: Energie,GI

    Die Untersuchung befasst sich mit der Analyse der Kosten von Raumlufttechnischen Anlagen für Operationsräume der Raumklassen 1a (TAV-OP) und 1b (TRB-OP). Dabei werden die Investitions-, Energie-, Instandhaltungs- und Filteraustauschkosten von zwei unterschiedlichen Planungsvarianten mit jeweils fünf OPs kostengruppengerecht über einen Betrachtungszeitraum von 15, 20 und 25 Jahren ermittelt. Weitere Varianten sind der Außenluftanteil, die Kühllast sowie die Wärmerückgewinnung und die adiabatische Abluftkühlung. Außerdem werden unterschiedliche Klimazonen in Deutschland betrachtet. Aus den Einzelergebnissen werden Schlussfolgerungen für einen wirtschaftlichen Anlagenbetrieb abgeleitet. Das Gesamtergebnis zeigt, dass die Unterschiede zwischen beiden Systemen geringer sind, als es bei einer oberflächlichen Sicht erscheint, die nur auf die Investition der Anlage beschränkt ist. Die Gesamtbetriebskosten liegen bei einem Betrachtungszeitraum von 20 Jahren für eine OP-Abteilung mit fünf TAV-OPs bei 9.210 Euro pro Jahr. Im Vergleich dazu verursachen drei TAV-OPs und zwei TRB-OPs jährliche Kosten von 7.927 Euro. Turbulenzarme Systeme sind deshalb unter Berücksichtigung ihrer Effizienz trotz geringfügig höherer Betriebskosten zu bevorzugen.