SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Gas & Energie

     

    Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

     

    gwf - Gas+Energie

    Sektorenkopplung im ländlichen Raum

    Erneuerbare Energieversorgung bei gleichzeitiger Speicherung von Überschussenergie

    Autor: Stefan-Alexander Arlt, Gerhard Huppmann, Korbinian Nachtmann, Veronika Sporrer, Andreas Meinelt und Michael Huber

    2019 

    8 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Der ländliche niederbayerische Raum unterliegt einer raschen Entwicklung: Weg von der konventionellen (hauptsächlich Atomkraft) hin zu einer regenerativen Stromversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien. Zukünftig werden die Tage an denen die Stromerzeugung den Bedarf an elektrischer Leistung übersteigt aufgrund der fluktuierenden Erneuerbaren Energien zunehmen. In diesem Artikel sind zwei unterschiedliche Szenarien dargestellt, wie es gelingen kann, Überschussenergie mittels Power-to-Gas-Anlagen zu speichern und für Zeiten mit Erzeugungsflauten nutzbar zu machen.

    gwf - Gas+Energie

    Sektorenkopplung im ländlichen Raum

    Erneuerbare Energieversorgung bei gleichzeitiger Speicherung von Überschussenergie

    Autor: Stefan-Alexander Arlt, Gerhard Huppmann, Korbinian Nachtmann, Veronika Sporrer, Andreas Meinelt und Michael Huber

    2019 

    8 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Der ländliche niederbayerische Raum unterliegt einer raschen Entwicklung: Weg von der konventionellen (hauptsächlich Atomkraft) hin zu einer regenerativen Stromversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien. Zukünftig werden die Tage an denen die Stromerzeugung den Bedarf an elektrischer Leistung übersteigt aufgrund der fluktuierenden Erneuerbaren Energien zunehmen. In diesem Artikel sind zwei unterschiedliche Szenarien dargestellt, wie es gelingen kann, Überschussenergie mittels Power-to-Gas-Anlagen zu speichern und für Zeiten mit Erzeugungsflauten nutzbar zu machen.