SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Gas & Energie

     

    Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

     

    gwf - Gas+Energie

    Energiestrombilanzen von Anlagen zur Energierückgewinnung für die Gasvorwärmung in Gasdruckminderungsanlagen

    Teil 2

    Autor: Jens Mischner, René Stang und Adrian Gebhard

    2019 

    8 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Im Beitrag werden Anlagenschaltungen vorgestellt, die geeignet sind, Gasvorwärmsysteme vollständig regenerativ, d. h. auch CO2-frei zu konzipieren. Diese Anlagenkonzepte vereinen jeweils zwei Schienen. Eine konventionelle Schiene mit Geräten zur isenthalpen Drosselung eines Gasstroms parallel zu einer Gas-Expansionsschiene, deren Stromausbeute zum Antrieb einer Wärmepumpe verwendet und mit deren Hilfe Umweltenergie zur Gasvorwärmung nutzbar gemacht wird. Für die entwickelten Basisschaltungen werden detaillierte Energiestrombilanzen aufgestellt. Diese werden in Abhängigkeit wichtiger Parameter mit Hilfe einer Monte-Carlo-Simulation ausgewertet. Die thermodynamische Realisierbarkeit der Anlagenkonzepte wird bewertet. Es zeigt sich, dass die vorgeschlagenen Anlagenschaltungen für eine Vielzahl typischer Prozessparameter in Gasversorgungsnetzen realisierbar sind. Ein Vorschlag zur gleitenden Lastanpassung mit Hilfe von Mengenregulierventilen wird abgeleitet und erläutert.

    gwf - Gas+Energie

    Energiestrombilanzen von Anlagen zur Energierückgewinnung für die Gasvorwärmung in Gasdruckminderungsanlagen

    Teil 2

    Autor: Jens Mischner, René Stang und Adrian Gebhard

    2019 

    8 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Im Beitrag werden Anlagenschaltungen vorgestellt, die geeignet sind, Gasvorwärmsysteme vollständig regenerativ, d. h. auch CO2-frei zu konzipieren. Diese Anlagenkonzepte vereinen jeweils zwei Schienen. Eine konventionelle Schiene mit Geräten zur isenthalpen Drosselung eines Gasstroms parallel zu einer Gas-Expansionsschiene, deren Stromausbeute zum Antrieb einer Wärmepumpe verwendet und mit deren Hilfe Umweltenergie zur Gasvorwärmung nutzbar gemacht wird. Für die entwickelten Basisschaltungen werden detaillierte Energiestrombilanzen aufgestellt. Diese werden in Abhängigkeit wichtiger Parameter mit Hilfe einer Monte-Carlo-Simulation ausgewertet. Die thermodynamische Realisierbarkeit der Anlagenkonzepte wird bewertet. Es zeigt sich, dass die vorgeschlagenen Anlagenschaltungen für eine Vielzahl typischer Prozessparameter in Gasversorgungsnetzen realisierbar sind. Ein Vorschlag zur gleitenden Lastanpassung mit Hilfe von Mengenregulierventilen wird abgeleitet und erläutert.