SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Gas & Energie

     

    Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

     

    gwf - Gas+Energie

    Die Kooperationsvereinbarung Gas – eine Form der Selbstregulierung

    Autor: Moritz Hoheisel
    2019 
    8 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Im Juli 2006 wurde die erste Fassung der Kooperationsvereinbarung Gas veröffentlicht und löste damit die Verbändevereinbarungen ab. Inzwischen ist die zehnte Fassung in Kraft. Von Beginn an wurde die Ausgestaltung der Bedingungen für den Gasnetzzugang durch die Vertreter der Marktrollen der Netznutzer mit den Netzbetreibern ausgehandelt. Auch wenn es seit der Anfangszeit der Liberalisierung immer wieder zu grundlegenden Änderungen beim Gasnetzzugang kam, hat das Prinzip der Selbstregulierung in Form von Verhandlungen zwischen den Interessenverbänden und der abschließenden Konsultation der Bundesnetzagentur bis heute Bestand und stellt ein etabliertes Vorgehen in der Gaswirtschaft dar.

    gwf - Gas+Energie

    Die Kooperationsvereinbarung Gas – eine Form der Selbstregulierung

    Autor: Moritz Hoheisel
    2019 
    8 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Im Juli 2006 wurde die erste Fassung der Kooperationsvereinbarung Gas veröffentlicht und löste damit die Verbändevereinbarungen ab. Inzwischen ist die zehnte Fassung in Kraft. Von Beginn an wurde die Ausgestaltung der Bedingungen für den Gasnetzzugang durch die Vertreter der Marktrollen der Netznutzer mit den Netzbetreibern ausgehandelt. Auch wenn es seit der Anfangszeit der Liberalisierung immer wieder zu grundlegenden Änderungen beim Gasnetzzugang kam, hat das Prinzip der Selbstregulierung in Form von Verhandlungen zwischen den Interessenverbänden und der abschließenden Konsultation der Bundesnetzagentur bis heute Bestand und stellt ein etabliertes Vorgehen in der Gaswirtschaft dar.