SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

    >> zum Testzugang

     Fragen zu SciFo?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Gas & Energie

     

    Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

     

    gwf - Gas+Energie

    Die Zukunft strombasierter synthetischer Brennstoffe

    Autor: Matthias Deutsch und Urs Maier
    2018 
    8 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Strombasierte synthetische Brennstoffe werden langfristig für solche Anwendungen benötigt, die nicht direkt mit erneuerbaren Energien oder direktelektrisch versorgt werden können. Angesichts der bei der Brennstoffherstellung auftretenden Umwandlungsverluste werden folgende Aspekte für ihre zukünftige Entwicklung entscheidend sein: günstiger Erneuerbaren-Strom, eine hohe Auslastung der Erzeugungsanlagen, eine frühzeitige Hochskalierung der Produktion, eine damit zu erwartende Kostensenkung sowie die Schaffung von Investitionssicherheit durch verpflichtende Nachhaltigkeitsregeln.

    gwf - Gas+Energie

    Die Zukunft strombasierter synthetischer Brennstoffe

    Autor: Matthias Deutsch und Urs Maier
    2018 
    8 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Gas & Energie

    Strombasierte synthetische Brennstoffe werden langfristig für solche Anwendungen benötigt, die nicht direkt mit erneuerbaren Energien oder direktelektrisch versorgt werden können. Angesichts der bei der Brennstoffherstellung auftretenden Umwandlungsverluste werden folgende Aspekte für ihre zukünftige Entwicklung entscheidend sein: günstiger Erneuerbaren-Strom, eine hohe Auslastung der Erzeugungsanlagen, eine frühzeitige Hochskalierung der Produktion, eine damit zu erwartende Kostensenkung sowie die Schaffung von Investitionssicherheit durch verpflichtende Nachhaltigkeitsregeln.