SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Gas & Energie

     

    Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

     

    Stand der L-/H-Gas-Marktraumumstellung

    Autor: Rolf Albus

    2018 

    8 Seiten

    Die Marktraumumstellung von Erdgas L auf Erdgas H ist im vollen Gang, die ersten richtungsweisenden Pilotprojekte in Schneverdingen und Böhmetal wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Branche hat nach Startschwierigkeiten einige Herausforderungen gemeinsam gelöst, u. a. die Überführung von abgestimmten Schulungsplänen für die Qualifizierung von Anpassungsmonteuren in das DVGW-Regelwerk, die fristgerechte Bereitstellung von Umbausätzen auch für ältere Gasgeräte durch die Gerätehersteller sowie die Ausrichtung sämtlicher Prozessschritte auf Massentauglichkeit. Trotz aller Bemühungen bereitet die unzureichende Qualifikation der Anpassungsmonteure in Verbindung mit wenig bzw. kaum vorhandener praktischer Erfahrung große Herausforderungen, da das Projektmanagement und die Qualitätssicherung vielfach mit der Nacharbeit von Erhebungs- und Anpassungsmängeln beschäftigt ist. Nach wie vor ungelöst ist das Problem unzureichender Personalkapazitäten. Der weitere rasche Aufbau wird mitentscheidend sein, ob die im Netzentwicklungsplan Gas definierten Zeitvorgaben für das Gesamtprojekt Marktraumumstellung einzuhalten sind. Die Situation wird sicherlich weiter verschärft durch den zu erwartenden Produktionsrückgang im Groninger Gasfeld bedingt durch die jüngsten Erdbebenereignisse.

    Stand der L-/H-Gas-Marktraumumstellung

    Autor: Rolf Albus

    2018 

    8 Seiten

    Die Marktraumumstellung von Erdgas L auf Erdgas H ist im vollen Gang, die ersten richtungsweisenden Pilotprojekte in Schneverdingen und Böhmetal wurden erfolgreich abgeschlossen. Die Branche hat nach Startschwierigkeiten einige Herausforderungen gemeinsam gelöst, u. a. die Überführung von abgestimmten Schulungsplänen für die Qualifizierung von Anpassungsmonteuren in das DVGW-Regelwerk, die fristgerechte Bereitstellung von Umbausätzen auch für ältere Gasgeräte durch die Gerätehersteller sowie die Ausrichtung sämtlicher Prozessschritte auf Massentauglichkeit. Trotz aller Bemühungen bereitet die unzureichende Qualifikation der Anpassungsmonteure in Verbindung mit wenig bzw. kaum vorhandener praktischer Erfahrung große Herausforderungen, da das Projektmanagement und die Qualitätssicherung vielfach mit der Nacharbeit von Erhebungs- und Anpassungsmängeln beschäftigt ist. Nach wie vor ungelöst ist das Problem unzureichender Personalkapazitäten. Der weitere rasche Aufbau wird mitentscheidend sein, ob die im Netzentwicklungsplan Gas definierten Zeitvorgaben für das Gesamtprojekt Marktraumumstellung einzuhalten sind. Die Situation wird sicherlich weiter verschärft durch den zu erwartenden Produktionsrückgang im Groninger Gasfeld bedingt durch die jüngsten Erdbebenereignisse.