SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Gas & Energie

 

Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

 

gwf - Gas+Energie

Standardisierte Datenübertragung aus Ultraschallzählern: Vorteile und Perspektiven

Autor: Geert Dade / Klaus Schick / Nicole Weirauch
Ausgabe 02  2017 
7 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Ultraschallgaszähler gewinnen durch messtechnische Vorteile, insbesondere aber auch durch Kosteneinsparungen im Betrieb eine immer größere Bedeutung. Die im Folgenden beschriebene Standardisierung der Datenübertragung aus diesen Zählern vereinfacht den Anschluss an Umwerter. Darüber hinaus ermöglicht sie eine übergeordnete Datenverarbeitung, der herstellerunabhängig immer die gleichen Messgrößen zur Verfügung stehen. Dadurch lassen sich z. B. durch den Vergleich von gemessener und berechneter Schallgeschwindigkeit Störungen in weiten Teilen der Sensorik einer Anlage erkennen. Die RMA Mess- und Regeltechnik GmbH & Co. KG bietet mit dem EcoSonic aktuell den einzigen Ultraschallgaszähler, der diesen Standard in vollem Umfang inklusive der direkten DSfG-Anbindung unterstützt. Zusätzlich runden das RMA EcoGate für die Übertragung und die RMA EcoSuite-Metering für Auswertung und Visualisierung die Integration des neuen Standards in die Infrastruktur der Gasversorgungsunternehmen ab.

gwf - Gas+Energie

Standardisierte Datenübertragung aus Ultraschallzählern: Vorteile und Perspektiven

Autor: Geert Dade / Klaus Schick / Nicole Weirauch
Ausgabe 02  2017 
7 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Ultraschallgaszähler gewinnen durch messtechnische Vorteile, insbesondere aber auch durch Kosteneinsparungen im Betrieb eine immer größere Bedeutung. Die im Folgenden beschriebene Standardisierung der Datenübertragung aus diesen Zählern vereinfacht den Anschluss an Umwerter. Darüber hinaus ermöglicht sie eine übergeordnete Datenverarbeitung, der herstellerunabhängig immer die gleichen Messgrößen zur Verfügung stehen. Dadurch lassen sich z. B. durch den Vergleich von gemessener und berechneter Schallgeschwindigkeit Störungen in weiten Teilen der Sensorik einer Anlage erkennen. Die RMA Mess- und Regeltechnik GmbH & Co. KG bietet mit dem EcoSonic aktuell den einzigen Ultraschallgaszähler, der diesen Standard in vollem Umfang inklusive der direkten DSfG-Anbindung unterstützt. Zusätzlich runden das RMA EcoGate für die Übertragung und die RMA EcoSuite-Metering für Auswertung und Visualisierung die Integration des neuen Standards in die Infrastruktur der Gasversorgungsunternehmen ab.