SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Gas & Energie

 

Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

 

gwf - Gas+Energie

Datenmanagement bei Planung und Betrieb von Hochdruckleitungen

Technische Zustandsbewertung auf Grundlage einer optimalen Datenlage

Autor: Henning Brüggemann
Ausgabe 01  2017 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Aufbauend auf einer umfassenden digitalen Datenbasis können viele Alltagsfragen des Leitungsbetriebes schnell und unter Beachtung aller relevanten Informationen bearbeitet werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Anwender verschiedener Fachrichtungen unterschiedliche Ansprüche an den Datenumfang haben. Dementsprechend muss auch eine technische Zustandsbewertung Probleme mit angepassten Schwerpunkten und der jeweils nötigen Granularität betrachten. Im vorliegenden Text wird anhand von drei Beispielen gezeigt, wie unterschiedliche Tiefen der Zustandsbewertung in der Bearbeitung exemplarischer Fragestellungen genutzt werden können.

gwf - Gas+Energie

Datenmanagement bei Planung und Betrieb von Hochdruckleitungen

Technische Zustandsbewertung auf Grundlage einer optimalen Datenlage

Autor: Henning Brüggemann
Ausgabe 01  2017 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Aufbauend auf einer umfassenden digitalen Datenbasis können viele Alltagsfragen des Leitungsbetriebes schnell und unter Beachtung aller relevanten Informationen bearbeitet werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Anwender verschiedener Fachrichtungen unterschiedliche Ansprüche an den Datenumfang haben. Dementsprechend muss auch eine technische Zustandsbewertung Probleme mit angepassten Schwerpunkten und der jeweils nötigen Granularität betrachten. Im vorliegenden Text wird anhand von drei Beispielen gezeigt, wie unterschiedliche Tiefen der Zustandsbewertung in der Bearbeitung exemplarischer Fragestellungen genutzt werden können.