SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Gas & Energie

 

Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

 

gwf - Gas+Energie

Biogas als chemischer Rohstoff – Einstufige Synthese von Dimethylether (DME) aus nachwachsenden Rohstoffen

Autor: Marcus Friedel / Jörg Nitzsche / Hartmut Krause
Ausgabe 12  2016 
8 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Die Herstellung von synthetischen Kraftstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen wie Biomasse und nachhaltig gewonnener Energie ist ein wichtiger Teil auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Insbesondere ist Dimethylether (DME) ein vielversprechender Kraftstoff, da er effizient aus Erdgas oder nachhaltig aus Biogas synthetisiert werden kann. Durch die hervorragenden Verbrennungseigenschaften und die hohe Energiedichte kann DME als Ersatz für Diesel oder LPG (liquefied petroleum gas) eingesetzt werden. Darüber hinaus wird DME bereits als Treibmittel in Spraydosen für hochpreisige Massenprodukte wie Haar- oder Farbsprays sowie als Ausgangsstoff in der chemischen Industrie eingesetzt. Derzeit entwickelt das DBI – Gastechnologische Institut gGmbH Freiberg ein Verfahren zur hocheffizienten Herstellung von DME aus Biogas und „grünem“ Wasserstoff, das aus überschüssigem Strom durch Elektrolyse gewonnen werden kann.

gwf - Gas+Energie

Biogas als chemischer Rohstoff – Einstufige Synthese von Dimethylether (DME) aus nachwachsenden Rohstoffen

Autor: Marcus Friedel / Jörg Nitzsche / Hartmut Krause
Ausgabe 12  2016 
8 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Die Herstellung von synthetischen Kraftstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen wie Biomasse und nachhaltig gewonnener Energie ist ein wichtiger Teil auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung. Insbesondere ist Dimethylether (DME) ein vielversprechender Kraftstoff, da er effizient aus Erdgas oder nachhaltig aus Biogas synthetisiert werden kann. Durch die hervorragenden Verbrennungseigenschaften und die hohe Energiedichte kann DME als Ersatz für Diesel oder LPG (liquefied petroleum gas) eingesetzt werden. Darüber hinaus wird DME bereits als Treibmittel in Spraydosen für hochpreisige Massenprodukte wie Haar- oder Farbsprays sowie als Ausgangsstoff in der chemischen Industrie eingesetzt. Derzeit entwickelt das DBI – Gastechnologische Institut gGmbH Freiberg ein Verfahren zur hocheffizienten Herstellung von DME aus Biogas und „grünem“ Wasserstoff, das aus überschüssigem Strom durch Elektrolyse gewonnen werden kann.