SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Gas & Energie

 

Das Fachgebiet Gas & Energie beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Gewinnung, Erzeugung, Verteilung und Anwendung von Erdgas, Biogas und Gas allgemein in der industriellen und  kommunalen Gaswirtschaft. Das Themenspektrum umfasst die Gasversorgung, den -transport, die -speicherung und den -handel, die Gasgewinnung, den Gasmarkt und Regulierungen, den Rohrleitungsbau, -instandhaltung und -prävention, die Gasgerätetechnik, MSR - Messen-Steuern-Regeln, Smart Metering, Smart Grid, Smart Energy, Power to Gas, die Gasbeschaffenheit, die Biogaserzeugung, -aufbereitung und -einspeisung sowie neue Technologien.

 

gwf - Gas+Energie

Potenzialatlas Power-to-Gas: Weichen stellen für die Zukunft der Energiewende

Autor: Hannes Seidl / Carolin Schenuit
Ausgabe 11  2016 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Power-to-Gas kann in den kommenden Jahren wesentlich dazu beitragen, die klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen. Die Technologie ermöglicht es, mithilfe von Strom aus erneuerbaren Energien, die Treibhausgase in weiteren Energieverbrauchssektoren zu reduzieren und das Energiesystem zu optimieren. Dennoch verläuft die Markteinführung langsam. Die wesentlichen Gründe hierfür sind der aktuelle regulatorische Rahmen sowie die derzeitigen Kostenstrukturen und Marktbedingungen. Zu diesem Ergebnis kommt der Potenzialatlas, den die Deutsche Energie-Agentur (dena) im Rahmen der „Strategieplattform Power to Gas“ veröffentlicht hat. Die Studie zeigt, welche Marktentwicklungen kurz- und mittelfristig bei Power-to-Gas möglich sind und analysiert Anwendungen und Geschäftsmodelle. Außerdem identifiziert der Atlas Clusterregionen, in denen eine dynamische Entwicklung von Power-to-Gas erwartet wird. Dabei legt er auch dar, was getan werden muss, um die Rahmenbedingungen zu verbessern.

gwf - Gas+Energie

Potenzialatlas Power-to-Gas: Weichen stellen für die Zukunft der Energiewende

Autor: Hannes Seidl / Carolin Schenuit
Ausgabe 11  2016 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Gas & Energie

Power-to-Gas kann in den kommenden Jahren wesentlich dazu beitragen, die klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen. Die Technologie ermöglicht es, mithilfe von Strom aus erneuerbaren Energien, die Treibhausgase in weiteren Energieverbrauchssektoren zu reduzieren und das Energiesystem zu optimieren. Dennoch verläuft die Markteinführung langsam. Die wesentlichen Gründe hierfür sind der aktuelle regulatorische Rahmen sowie die derzeitigen Kostenstrukturen und Marktbedingungen. Zu diesem Ergebnis kommt der Potenzialatlas, den die Deutsche Energie-Agentur (dena) im Rahmen der „Strategieplattform Power to Gas“ veröffentlicht hat. Die Studie zeigt, welche Marktentwicklungen kurz- und mittelfristig bei Power-to-Gas möglich sind und analysiert Anwendungen und Geschäftsmodelle. Außerdem identifiziert der Atlas Clusterregionen, in denen eine dynamische Entwicklung von Power-to-Gas erwartet wird. Dabei legt er auch dar, was getan werden muss, um die Rahmenbedingungen zu verbessern.