SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    ewi - elektrowärme international

    Pick-Up-Revolution für die Härtung homokinetischer Gelenke

    Autor: Christian Krause / Dirk Schlesselmann

    Ausgabe 03 

    2015 

    4 Seiten

    Schlüsselwörter: Thermoprozesstechnik,Elektrothermische Verfahren,Wärmebehandlung

    Der vorliegende Artikel stellt die neuste Entwicklung zur Härtung von Achszapfen homokinetischer Gelenke vor. Dabei kommt ein Pick-Up-Prinzip zum Einsatz, welches ein kompakteres Maschinenkonzept im Vergleich zu bisher existierenden Systemen erlaubt. Die konventionellen Härtemaschinen für diese Bauteile haben einen großen Platzbedarf. Außerdem werden die unterschiedlichen Härtezonen des Schafts und der Glocke nacheinander behandelt.

    ewi - elektrowärme international

    Pick-Up-Revolution für die Härtung homokinetischer Gelenke

    Autor: Christian Krause / Dirk Schlesselmann

    Ausgabe 03 

    2015 

    4 Seiten

    Schlüsselwörter: Thermoprozesstechnik,Elektrothermische Verfahren,Wärmebehandlung

    Der vorliegende Artikel stellt die neuste Entwicklung zur Härtung von Achszapfen homokinetischer Gelenke vor. Dabei kommt ein Pick-Up-Prinzip zum Einsatz, welches ein kompakteres Maschinenkonzept im Vergleich zu bisher existierenden Systemen erlaubt. Die konventionellen Härtemaschinen für diese Bauteile haben einen großen Platzbedarf. Außerdem werden die unterschiedlichen Härtezonen des Schafts und der Glocke nacheinander behandelt.