SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    gwi - gaswärme international

    Optische Messfehler bei der berührungslosen Temperaturmessung

    Optische Messfehler bei der berührungslosen Temperaturmessung

    Autor: Albert Book

    Ausgabe 02 

    2014 

    6 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik

    Die Strahlungsthermometrie basiert auf einem optischen Messverfahren zur berührungslosen Ermittlung von Objekttemperaturen. Daher sind bei der Fehlerbetrachtung dieses Messverfahrens auch die optischen Messfehler zu berücksichtigen. Gerade in der Optik gibt es große Unterschiede zwischen den Strahlungsthermometern. Die Datenblattangaben der Hersteller sind dazu oft nur unzureichend und für den Anwender schwer vergleichbar. Der folgende Artikel erläutert die Grundlagen, Spezifikationen und praktischen Auswirkungen von optischen Abbildungsfehlern. Es werden Möglichkeiten vorgestellt, mit denen der Anwender die Qualität der Optik des ausgewählten Strahlungsthermometers selbst kontrollieren kann.

    gwi - gaswärme international

    Optische Messfehler bei der berührungslosen Temperaturmessung

    Optische Messfehler bei der berührungslosen Temperaturmessung

    Autor: Albert Book

    Ausgabe 02 

    2014 

    6 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Thermoprozesstechnik

    Die Strahlungsthermometrie basiert auf einem optischen Messverfahren zur berührungslosen Ermittlung von Objekttemperaturen. Daher sind bei der Fehlerbetrachtung dieses Messverfahrens auch die optischen Messfehler zu berücksichtigen. Gerade in der Optik gibt es große Unterschiede zwischen den Strahlungsthermometern. Die Datenblattangaben der Hersteller sind dazu oft nur unzureichend und für den Anwender schwer vergleichbar. Der folgende Artikel erläutert die Grundlagen, Spezifikationen und praktischen Auswirkungen von optischen Abbildungsfehlern. Es werden Möglichkeiten vorgestellt, mit denen der Anwender die Qualität der Optik des ausgewählten Strahlungsthermometers selbst kontrollieren kann.