SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Thermoprozesstechnik

     

    Das Fachgebiet der Thermoprozesstechnik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Anwender- und Forschungsberichten zur industriellen Wärmebehandlung von Stoffen, dem Erwärmen, Glühen, Härten, Schmelzen und Gießen sowie dem Bau und der Ausrüstung von gasbeheizten Industrieöfen und industriellen Elektrowärmeanlagen.

     

    ewi - elektrowärme international

    Elektromagnetische Felder und Sicherheit von induktiven Erwärmungsanlagen

    Elektromagnetische Felder und Sicherheit von induktiven Erwärmungsanlagen

    Autor: Stefan Schubotz/Hansjürg Stiele

    Ausgabe 03 

    2013 

    5 Seiten

    Schlüsselwörter: Thermoprozesstechnik,Elektrothermische Verfahren,Industrieöfen und Anlagen,Management und Betrieb

    Im Zuge stetig wachsender Benutzung von elektrischen Geräten und der dadurch erzeugten elektromagnetischen Felder wird der Einfluss auf die Gesundheit des Anwenders immer häufiger nachgefragt. Insbesondere im Bereich der Induktionserwärmung besteht aufgrund der hohen Ströme (von z. T. mehreren Tausend Ampere) ein gesteigertes Interesse an der Kenntnis möglicher Gefahren. Um die Thematik sachlich differenziert bearbeiten zu können, sind daher unterschiedliche Messungen zur Bestimmung der Felder erforderlich. Ein Abgleich der Ergebnisse mit den Arbeitsschutzregelungen gibt Aufschluss über die Sicherheitsaspekte.

    ewi - elektrowärme international

    Elektromagnetische Felder und Sicherheit von induktiven Erwärmungsanlagen

    Elektromagnetische Felder und Sicherheit von induktiven Erwärmungsanlagen

    Autor: Stefan Schubotz/Hansjürg Stiele

    Ausgabe 03 

    2013 

    5 Seiten

    Schlüsselwörter: Thermoprozesstechnik,Elektrothermische Verfahren,Industrieöfen und Anlagen,Management und Betrieb

    Im Zuge stetig wachsender Benutzung von elektrischen Geräten und der dadurch erzeugten elektromagnetischen Felder wird der Einfluss auf die Gesundheit des Anwenders immer häufiger nachgefragt. Insbesondere im Bereich der Induktionserwärmung besteht aufgrund der hohen Ströme (von z. T. mehreren Tausend Ampere) ein gesteigertes Interesse an der Kenntnis möglicher Gefahren. Um die Thematik sachlich differenziert bearbeiten zu können, sind daher unterschiedliche Messungen zur Bestimmung der Felder erforderlich. Ein Abgleich der Ergebnisse mit den Arbeitsschutzregelungen gibt Aufschluss über die Sicherheitsaspekte.