SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriepumpen + Kompressoren

    Innovation in der Pumpentechnik

    Autor: Horst Fritsch

    Ausgabe 03 

    2008 

    6 Seiten

    Schlüsselwörter: Pumpen

    Technische Innovationen sollten nicht nur rein wirtschaftlichen Zielen dienen, sondern auch einen Beitrag leisten zur Lösung der globalen ökologischen Probleme. Zu den Letzteren zählen vor allem der Klimawandel (Treibhauseffekt), die Schadstoffbelastung von Böden, Gewässern und Atmosphäre und der rasante Verbrauch an natürlichen Ressourcen. Anzustreben bei der Entwicklung neuer Produkte wären deshalb (u. a.): Höchstmögliche energetische Wirkungsgrade (= geringe Energieverluste), minimale Schadstoffemissionen und geringst möglicher Verbrauch an Rohstoffen unter Berücksichtigung ihrer Recycling-Tauglichkeit. Die meisten Maschinen und viele Apparate dienen dazu, günstig verfügbare Energie in eine andere, für spezielle Zwecke benötigte Energieform umzuwandeln. Dass gerade bei solchen "Energiewandlern" noch große Einsparungspotentiale brach liegen, die man ausschöpfen könnte, wird am Beispiel von Flüssigkeitspumpen aufgezeigt. Besondere Berücksichtigung findet dabei die Prozess-Membranpumpe, deren heutige, weltweite Akzeptanz zu einem großen Teil der Pionierleistung