SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriepumpen + Kompressoren

    Trockenlaufende Vakuumpumpen sparen Energie und senken Betriebskosten bei der Biokraftstoff-Herstellung

    Autor: Don Collins

    Ausgabe 03 

    2010 

    4 Seiten

    Schlüsselwörter: Vakuumpumpen

    Die richtige Auslegung und Wahl von Vakuumsystemen kann entscheidend zur Optimierung der Saugleistung und des Wirkungsgrades beitragen und damit die Investitionskosten, die laufenden Kosten, den Energieverbrauch sowie die Umweltbelastung erheblich senken. Der folgende Beitrag vergleicht herkömmliche Vakuumsysteme, wie Dampfstrahler und Flüssigkeitsringpumpen, die mit Betriebs- bzw. Dichtflüssigkeiten arbeiten, mit trocken verdichtenden mechanischen Systemen und belegt, wie Chemieanlagen durch den Einsatz trockenlaufender Pumpen höhere Wirkungsgrade erzielen und Energie sparen können. Als Beispiel wird die Biokraftstoff-Herstellung in der chemischen Industrie besonders betrachtet.