SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriepumpen + Kompressoren

Auslegung des Teillast- und ­Überlastwirkungsgrads ­einstufiger Spiralgehäusepumpen

Autor: Jürgen H. Timcke
Ausgabe 03  2012 
5 Seiten
Schlüsselwörter: Pumpen

Die Ergebnisse dieser Untersuchung schließen eine Lücke in der einschlägigen Fachliteratur: Angaben über die Größenordnung der Quotienten eta0,7/etaopt und eta1,3/etaopt in Abhängigkeit der spezifischen Drehzahl nq, die zusammen mit etaopt erforderlich sind für die Auslegung der Wirkungsgradkurve eta = f(Q) einstufiger, einströmiger Spiralgehäusepumpen. Während der Teillastwirkungsgrad eta0,7 eindeutig von nq abhängig ist, lässt sich dies für den Überlastwirkungsgrad eta1,3 nicht aussagefähig nachweisen.