SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriepumpen + Kompressoren

    Drehzahlgeregelte Pumpen senken Energieverbrauch und Zuverlässigkeit in der Kupferdrahtproduktion

    Autor: Dieter Klefoth/Stefan Seemer

    Ausgabe 04 

    2009 

    4 Seiten

    Schlüsselwörter: Pumpen

    Bei der Kupferdrahtproduktion müssen während des Gießprozesses Temperatur und Druck des eingesetzten Kühlwassers konstant eingehalten werden. Aufgrund der schwankenden Anforderungen durch den Produktionsprozess, der sich ändernden Entnahmebedingungen und damit verbundenen engen Regeltoleranzen sowie des Wunsches einen niedrigen Energieverbrauch zu erzielen, stattete man sowohl die Entnahmepumpen als auch die Hauptkühlwasserpumpen mit Frequenzumrichtern aus. Um die kontinuierliche Drehzahlregelung am effizientesten bedienen zu können, werden zwei Regelkreise mit zwei Drehzahlregelsystemen vom Typ Hyamaster SPS eingesetzt.