SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriepumpen + Kompressoren

Spezielle Pumpe pumpt selbst nichtfließfähige Dickschlämme

Autor: Michael Groth
Ausgabe 02  2014 
3 Seiten

Mehr als 1,8 Millionen Tonnen Klärschlamm fielen 2012 in kommunalen Kläranlagen an. Der Großteil davon wird zur Energiegewinnung verbrannt oder als Dünger in der Landwirtschaft verwendet, daneben wird der Schlamm auch in der Kompostierung und im Landschaftsbau eingesetzt. Allen Entsorgungswegen gemeinsam ist die sukzessive Eindickung und Trocknung des Klärschlammes, die sein Volumen reduziert und dadurch Transport- sowie Lagerkosten spart. Für das Klärwerk ist der Dickschlamm allerdings problematisch, da er Fördersysteme leicht verstopfen kann. Die Stadtwerke einer kleinen Stadt in Südhessen nutzen daher spezielle Pumpen der NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, die zusätzlich mit einem Brückenbrecher und einer Gleitmitteleindüsung ausgestattet wurden, um Verklumpungen zuverlässig zu verhindern. Damit kann selbst Schlamm mit 27 Prozent Trockensubstanzgehalt (TS) kontinuierlich und ohne Überdruckgefahr gefördert werden.