SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

    >> zum Testzugang

     Fragen zu SciFo?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    GI - GebäudeTechnik | InnenraumKlima

    Verbesserung der Raumluftqualität mittels einer schadstoffsenkenden Wand – Teil 2: Numerische Untersuchungen

    Autor: Michael Schmidt / Bing Gu
    Ausgabe 06  2014 
    8 Seiten
    Schlüsselwörter: Gesetze & Normen,RLT-Anlagen,GI

    Der Einfluss einer schadstoffsenkenden Wand auf die Schadstoffkonzentrationsverteilung in einem Raum wird mittels Strömungssimulation untersucht. Die zu beantwortende Frage ist, ob eine solche Wand eine nennenswerte Senkung des Konzentrationsniveaus in der Anforderungszone eines Büroraumes bewirken kann. Die grundsätzlichen Randbedingungen der Untersuchung sind folgende: Mischlüftung im Raum, konvektive Freisetzung des Schadstoffes, eine schadstoffsenkende Wand im Raum. Die Ergebnisse zeigen, dass eine Senkung des Konzentrationsniveaus möglich ist. Wichtig für die Wirkung einer schadstoffsenkenden Wand sind die Raumströmung und der damit bewirkte Stofftransport von der Schadstoffquelle zur Grenzschicht vor der Wand.