SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Dichtungstechnik

Langzeitverhalten von O-Ringen mit Berücksichtigung von Einbauraum und Betriebsbedingungen

Autor: Bernard Richter
Ausgabe 02 
6 Seiten
Schlüsselwörter: Dichtungstechnik

Obwohl das Langzeitverhalten von O-Ringen von großer praktischer Bedeutung ist, findet man in der technischen Literatur kaum eine Hilfestellung dazu, um die Belastungsgrenzen der O-Ringe realistisch abschätzen zu können. Der Beitrag zeigt zunächst auf, unter welchen Randbedingungen die Auswertung von Langzeitversuchen an O-Ringen nach Arrhenius sinnvoll bzw. zielführend ist. Hierzu werden die Versagenskriterien für O-Ringe beschrieben, um ein realitätsnahes Lebensdauerkriterium zu definieren. Dabei wird anhand verschiedener Parameterstudien der Einfluss der Schnurstärke, des Spaltmaßes, der Medien, des Temperaturverlaufes und des Verformungsgrades dargestellt. Darüber hinaus wird erläutert, wie O-Ringe spezifiziert werden müssen, damit der zur Verfügung stehende Stand der Technik auch ausgeschöpft wird und inwiefern hier die neue O-Ring Werkstoffnorm ISO/FDIS 3601-5 (2014-09) eine brauchbare Hilfestellung bietet. Unter klar definierten Randbedingungen können dann durchgeführte Langzeituntersuchungen realistische Lebensdauergrenzen von NBR-, HNBR-, FKM- und EPDM-O-Ringen aufzeigen. Dieser Fachbeitrag ist angelehnt an einen Vortrag bei der 18. internationalen Dichtungstagung am 8./9.Oktober 2014 in Stuttgart.