SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriearmaturen

Intelligente elektrische Antriebe mit fluidischem Getriebe für die Prozessautomation

Autor: Marcus Grödl / Gotthard Gawens / Thomas Heinemann
Ausgabe 04  2013 
5 Seiten
Schlüsselwörter: Zubehör + Dienstleistungen,Antriebe

Zur Betätigung von Armaturen werden elektromechanische Antriebe, pneumatische Antriebe oder traditionelle hydraulische Systeme eingesetzt. Elektromechanische Antriebe sind einfach anzusteuern und zu installieren. Sie sind jedoch komplex aufgebaut und es lassen sich in der Regel keine Sicherheitsfunktionen integrieren. Mit der für pneumatische Antriebe erforderlichen Druckluftversorgung ist ein hoher Installationsaufwand mit notwendiger Zwischenpufferung verbunden sowie nicht zu vernachlässigende hohe Betriebskosten – auch aufgrund von Leckagen. Hydraulische Systeme bauen kompakt, selbst mit integrierten Sicherheitsfunktionen. Sie sind allerdings nicht einfach anzusteuern und zu installieren und haben nicht zu unterschätzende Wartungskosten. Der in diesem Beitrag vorgestellte TriVAX bietet eine integrierte Lösung, die aus einem elektrischen Antrieb und einem hydraulischen Getriebe besteht. Dieser kompakte Armaturenantrieb ist einfach zu installieren, anzusteuern, energieeffizient und wartungsarm. In vielseitigen Applikationen in der Öl- und Gas- sowie chemischen Prozessindustrie, in Kraftwerken und im industriellen Umfeld ist TriVAX kosteneffizienter als herkömmliche Lösungen.