SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwi - gaswärme international

    Anwendung von Regenerativ-Flachflammenstrahlungsbrennern in Schmiedeöfen

    Autor: Ales Molinek/Günther Reusch/Josef Srajer/Josef Domagala

    Ausgabe 04 

    2013 

    6 Seiten

    Schlüsselwörter: Industrieöfen und Anlagen,Brenner Technologie,Komponenten und Services

    Die Forderung nach immer niedrigerem Wärmeverbrauch und niedrigeren Emissionen führte auch in den Schmiedeöfen zur Anwendung von Regenerativ-Brennertechnologie. Bei größeren Schmiedeöfen wurden schon länger Regenerativ-Brenner mit langer Flamme seitlich in den Ofenwänden installiert, die über dem Wärmgut brannten. Flachflammenbrenner wurden bis jetzt vor allem in Beheizungssystemen mit zentralem Rekuperator verwendet. In der letzten Zeit werden verstärkt Regenerativ-Brenner mit einer flachen Flamme in Schmiedeöfen eingesetzt. Sie werden analog zu konventionellen Brennern seitlich installiert und ermöglichen eine wesentliche Energieersparnis, verglichen mit einem System mit Zentralrekuperator. Dieser Beitrag beschreibt die Anwendung von Regenerativ-Flachflammenstrahlungsbrennern in einem Schmiedeofen.