SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriearmaturen

Armaturen für ein 50-Megawatt-Strohheizkraftwerk

Autor: Uwe Herberger-Rosin
Ausgabe 02  2013 
3 Seiten
Schlüsselwörter: Armaturen-Bauarten,Energieanlagen/Kraftwerke

Das erste Biomassekraftwerk Deutschlands, das ausschließlich mit Stroh befeuert wird, wurde in der Nähe von Emlichheim/Niedersachsen errichtet. Aus der Anlage, die auf eine Feuerungswärme-leistung von 49,8 MW ausgelegt ist, bezieht eine benachbarte Stärkefabrik Prozesswärme und Hochtemperaturdampf. Ein ebenfalls angeschlossenes Nahwärmenetz versorgt die Gemeinde Emlichheim mit umweltfreundlicher Wärme. Darüber hinaus wird elektrische Leistung in einer Größenordnung von rund 9 MW zur Einspeisung ins öffentliche Netz bereitgestellt. Der folgende Beitrag erläutert einige Besonderheiten des Brennstoffs Stroh und stellt in diesem Kraftwerk eingesetzte Armaturen vor.