SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriearmaturen

    Ventildiagnose: Status quo und aktuelle Entwicklungen

    Autor: Christopher Hohmann, Monika Schneider

    2019 

    Schlüsselwörter: Reports,Industriearmaturen & Dichtungen

    Der Begriff „Diagnose“ ist den meisten Menschen aus dem medizinischen Kontext bekannt. Er stammt aus dem Griechischen und kann mit „genau erkennen“ übersetzt werden. In der Medizin ist die richtige Diagnose die Voraussetzung für das Einleiten geeigneter Therapien zur Linderung von Krankheitssymptomen bis hin zur Heilung von Krankheiten. Analog wird der Begriff „Diagnose“ auch in anderen Bereichen verwendet. So kommen auch in der Prozessindustrie spezifische Diagnosesoftwares zum Einsatz, um Fehlzustände von Anlagenkomponenten frühzeitig zu erkennen, ihre Folgen zu minimieren und Störfällen entgegenzuwirken. Gerätebezogene Diagnosetools gehören in Prozessanlagen schon seit einiger Zeit zum Stand der Technik und helfen dabei, Prozesse sicherer, effizienter und planbarer zu machen. Das trifft auch auf die Ventildiagnose zu, die den Zustand von Stellventilen erkennt und bewertet.