SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwf - Wasser|Abwasser

    Untersuchungen von AOX- und CSB-Emissionen im Abwasser des Universitätsklinikums Jena am Standort Lobeda

    Autor: Marc Hoffmann
    2019 
    12 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Wasser & Abwasser

    Dieser Beitrag präsentiert Ergebnisse von Abwasseruntersuchungen am Universitätsklinikum Jena, Standort Jena-Lobeda. Die Untersuchungen umfassen Messungen der AOX- und CSB-Konzentrationen zuzüglich der Frachten am Übergabeschacht sowie für innerbetriebliche Abwasserteilströme (z. B. aus Bettenhäusern, aus Funktionsbereichen der Radiologie, Küche und Apotheke sowie aus Labor- und Forschungsgebäuden). Zur Hauptarbeitszeit (5-21 Uhr) ergaben die CSB-Konzentrationen 700-1.100 mg/L, in der Nebenarbeitszeit 400-600 mg/L. Bei einer Abwassermenge von rund 360 m3/d ergaben die Tagesmittelwerte der AOX-Konzentrationen 0,3-0,7 mg/L. Die iodorganischen Röntgenkontrastmittel wurden mit rund 78 M.-% der AOX-Konzentrationen am Übergabeschacht bestimmt. Weiter können Anstiege und Abstiege der AOX-Konzentrationen für die Tagesganglinien, übereinstimmend mit typischen Toilettengängen und Schlafenszeiten, demonstriert werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird außerdem das Thema iodhaltige Röntgenkontrastmittel in Krankenhausabwässern besprochen und Möglichkeiten der Elimination auf Grundlage einer Literaturrecherche beschrieben.