SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwf - Wasser|Abwasser

    Spurenstoffreduktion mittels granulierter Aktivkohle – Prozess- und Überwachungsparameter

    Autor: Thomas Fundneider, Lisa Matthies, Alexander Breunig, Susanne Lackner

    2019 

    12 Seiten

    Schlüsselwörter: Reports,Wasser & Abwasser

    Granulierte Aktivkohle ist ein geeignetes und im Trinkwasserbereich etabliertes Verfahren zur Reduktion von Spurenstoffen, wobei die Übertragung der Prozess- und Auslegungsparameter auf Abwasser nicht abschließend untersucht ist. Im Rahmen dieser Studie wurden anhand von 43 Substanzen die Einflüsse der Kontaktzeit sowie des Aktivkohletyps in halb- und großtechnischen Aktivkohlefiltern untersucht. Es konnte gezeigt werden, dass die Reduktion der Spurenstoffe mit steigender Kontaktzeit zunimmt und ab etwa 20 min stagniert. Die Ergebnisse belegen zudem, dass der spektrale Absorptionskoeffizient bei 254 nm als Surrogatparameter zur Prozessüberwachung geeignet ist. Die Auswahl der Aktivkohle beeinflusst das Verhältnis Spurenstoff- zu SAK-Reduktion sowie die Reduktion einzelner Spurenstoffe.