SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwf - Wasser | Abwasser

    Effizienzgewinne durch moderne Brunnenpumpen

    Autor: Marcus Beck, Regina Gnirss, Alexander Sperlich, Christoph Czekalla, Ricardo Blank, Eckehard Meyer, Ralf Binz und Mathias Ernst
    2019 
    12 Seiten
    Schlüsselwörter: Reports,Wasser & Abwasser

    Ca. 70 % der Trinkwasserversorgung Deutschlands basiert auf der Gewinnung von Grundwasser, welches z. T. aus sehr tiefen Brunnen zum Wasserwerk gepumpt werden muss. Nach Schätzungen der Berliner Wasserbetriebe geht allein in der Wassergewinnung etwa 50 % der eingesetzten Energie verloren. Die Ursachen liegen nach vorliegender Analyse bei den relativ niedrigen Wirkungsgraden der aktuell eingesetzten Brunnenpumpen, dem Zustand der Rohwasserleitungen und dem gesamten Betriebsmanagement der Brunnenfelder. Die hier vorgestellten Ergebnisse belegen Effizienzgewinne von 8 bzw. 10 % durch moderne Brunnenpumpen an zwei Standorten in Hamburg und Berlin. Hierfür wurde zunächst ein Messkonzept zur Datenanalyse am Brunnen entwickelt und Brunnenpumpen mit hohen Wirkungsgraden und unterschiedlicher Antriebstechnik (Asynchron- und Synchronmotor) im laufenden Betrieb messtechnisch untersucht. Die neue Pumpentechnologie eröffnet neue Regelungsmöglichkeiten für das gesamte Brunnenfeld, benötigt aber auch eine zusätzliche, komplexe Brunneninfrastruktur. Die Praxistests zeigen auf, dass die jeweiligen Betriebszustände der eingesetzten Brunnenpumpen unbedingt Beachtung finden müssen, um neben den reinen Wirkungsgradgewinnen weitere Steigerungen der Energieeffizienz im Betrieb bewirken zu können.