SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    3R

    Kurzfristige Netzoptimierung aus der Sicht der Übertragungsnetzbetreiber

    Autor: Von Lars Henter

    2018 

    4 Seiten

    Schlüsselwörter: Rohrleitungstechnik,Korrosionsschutz,Regelwerk

    Der Netzausbau ist eine wesentliche Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende. Bis zur Inbetriebnahme aller erforderlichen Netzerweiterungen vergehen Jahre. Der witterungsabhängige Freileitungsbetrieb ist eine Netzoptimierung, die die Strombelastbarkeit von Stromkreisen kurzfristig erhöht. Optimierungen im bestehenden Netz können den Neubau nicht ersetzen, vielmehr kurzfristig Lösungen für die Herausforderungen der sich wandelnden Energielandschaft bieten. Neue Betriebsströme wirken sich mitunter negativ auf wechselspannungsbeeinflusste Infrastrukturen aus. Deren Betreiber müssen ermittelt und informiert werden. Die Schaffung ausreichender Transportkapazität ist eine gesellschaftsübergreifende Aufgabe und unabdingbar für die Versorgungs- und Systemsicherheit in der Energielandschaft von morgen.