SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Quellfassungsanlagen zur Trinkwasserversorgung

Technische und naturwissenschaftliche Grundlagen für den Bau und Betrieb von Quellfassungen für die Wasserversorgung

Autor(en): Christoph Treskatis / Horst Tauchmann
2. Auflage 2018
725 Seiten
ISBN: 978-3-8356-7380-9
Schlüsselwörter: Quelle, Quellen, Quellfassungsanlagen, Trinkwasserversorgung, Quellwasservorkommen, Quellwasserbeschaffenheit, Bau von Quellfassungen, Betrieb von Quellfassungen. Quellsanierung, Rückbau von Quellfassungen, Renaturierung von Quellfassungen

Quellen gelten als natürliche Trink-, Mineral- oder Heilwasserlieferanten und als ursprüngliche Lebensräume. Rund neun Prozent des Trinkwassers werden derzeit in Deutschland aus Quellfassungen gewonnen. Quellfassungen sind vielerorts bedeutende, wasserwirtschaftlich wertvolle Anlagen zur energieeffizienten und sicheren Wassergewinnung. Planung und Bau von Quellfassungen zur Trinkwasserversorgung werden von vielfältigen Faktoren beeinflusst, die durch den geologischen Standort, die Einflussfaktoren auf die Qualität des Quellwassers, die optimale Quellschüttung und die Möglichkeiten zur Wartung und Instandhaltung geprägt werden.Mit der 2. Auflage dieses Fachbuches wird die Reihe der Standardwerke zur Trinkwassergewinnung aktualisiert und fortgeführt; es wendet sich gleichermaßen an Planer, Betreiber, Studierende und Genehmigungsbehörden aus dem Wasserfach. Die zahlreichen Bilder, Grafiken und Tabellen der ersten Auflage wurden durchgesehen und z.T. aktualisiert und zeigen neben der historischen Entwicklung vor allem die geologischen und hydrogeologischen Voraussetzungen sowie die technischen Grundlagen einer fachgerechten Quellwassergewinnung.

 

 

Verlag: DIV Deutscher Industrieverlag