SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwf - Wasser|Abwasser

    Einbau und Betrieb fernauslesbarer Wasserzähler in der öffentlichen Wasserversorgung

    Autor: Beate Kramer, Sascha Köhler, Jasmin Lehmann
    Ausgabe 12  2017 
    12 Seiten

    In den letzten Jahren fand – ebenso wie in anderen Versorgungsbereichen – auch hinsichtlich der Messgeräte für Wassermengen eine technische Weiterentwicklung statt. Neben analogen Wasserzählern prägen nunmehr fernauslesbare Wasserzähler das Verkaufsbild und werden aufgrund betriebswirtschaftlicher Erwägungen vermehrt durch Wasserversorgungsunternehmen in den Haushalten ihrer Kunden verbaut bzw. ersetzen nach und nach die vorhandenen analogen Wasserzähler. Im Bereich der Messung von Wassermengen wird jedoch die Zulässigkeit des Einbaus und Betriebes von fernauslesbaren Wasserzähler in Frage gestellt. Aus diesem Grund setzt sich der folgende Beitrag mit der Zulässigkeit des Einbaus und Betriebes von fernauslesbaren Wasserzählern durch private Wasserversorgungsunternehmen bei ihren Kunden aufgrund vertraglicher Regelungen in Verbindung mit der AVBWasserV auseinander.