SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwi - gaswärme international

    Vergleichende Spraycharakterisierung von rücklaufgeregelten Dralldruckzerstäubern

    Autor: Daniel Butscher / Jörg Sauerhering / Frank Beyrau / Jürgen Schmidt
    Ausgabe 06  2017 
    7 Seiten
    Schlüsselwörter: Industrieöfen und Anlagen,Forschung und Entwicklung

    Dralldruckdüsen erlauben einen gut regelbaren Massendurchfluss und erzeugen Sprays mit kleinen Tropfendurchmessern bei gleichzeitig verhältnismäßig geringem Druckverlust und werden deshalb in vielen Prozessen für die Zerstäubung von Brennstoffen, Wasser sowie weiteren Fluiden und Suspensionen eingesetzt. Für die Auslegung und Optimierung der Prozesse ist die Kenntnis der Spraycharakteristik eine wichtige Voraussetzung. Für eine repräsentative Düse, die in baugleicher Ausführung für die Zerstäubung von Flüssigkeitsströmen bis 5.000 kg/h zur Verfügung steht, werden die mikro- und makroskopischen Sprayeigenschaften vergleichend für die Arbeitsmedien Wasser, Heiz- und Prüföl gemessen. Schwerpunktmäßig werden die Tropfenparameter analysiert und die Korrelation der mittleren Durchmesser des erzeugten Sprays mit den Betriebsparametern sowie deren Übertragbarkeit für die verschiedenen Arbeitsmedien diskutiert.