SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

GI - Gebäudetechnik in Wissenschaft & Praxis

Latente Speicher für die Wärmeversorgung von Gebäuden – Zwischen Simulation und Technikum

Autor: Jens Meinert / Christoph Ebermann / Enrico Titze
Ausgabe 05  2017 
14 Seiten

Stationäre Wärmespeicher bieten die Möglichkeit der zeitlichen Entkopplung von Wärmebereitstellung und Wärmebedarf. Speziell im Bereich der Gebäudetechnik ergeben sich derartige Anforderungen, wenn Wärmebedarfe wie Heizung oder Warmwasserbereitung mit zumindest anteilig zeitversetzt zur Verfügung stehenden Wärmequellen wie Solarthermie oder stromgeführten KWK-Anlagen abgeglichen werden müssen. Latente Wärmespeicher, die zur Speicherung den Phasenwechsel fest/flüssig nutzen, verfügen unter optimalen Einsatzbedingungen über ein Vielfaches der volumenbezogenen Speicherdichte eines sensiblen Warmwasserspeichers bei einer nahezu konstanten Temperatur. Im Beitrag werden theoretische und experimentelle Arbeiten zum Einsatz von Latentwärmespeichern im Gebäudebereich vorgestellt.