SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

3R

Vollständige Sperrung der Wasserversorgung – Gibt‘s die wirklich?

Autor: Beate Kramer, Sascha Köhler und Madeleine Lenz
Ausgabe 09  2017 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Rohrleitungstechnik,Korrosionsschutz,Regelwerk

Nach § 33 Abs. 1 und 2 AVBWasserV ist das Wasserversorgungsunternehmen grundsätzlich befugt, die Wasserversorgung einzustellen. Gleichwohl erfolgt in der Praxis oftmals lediglich eine Drosselung der Wasserversorgung oder Herstellung einer alternativen Wasserabnahmemöglichkeit (z. B. „Tankfahrzeug“, Hydrantenstandrohre). Im Folgenden soll geklärt werden, ob dieses Vorgehen einer „abgemilderten“ Sperrung rechtlich zwingend oder lediglich geübte Praxis verschiedener Wasserversorgungsunternehmen ist.