SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

3R

Rechenzeitoptimierte Berechnung des Gesamtnetzes für die Trinkwasserversorgung Leipzig

Autor: Georg Hillmann
Ausgabe 09  2017 
4 Seiten
Schlüsselwörter: Rohrleitungstechnik,Korrosionsschutz,Regelwerk

Alle Versorger, die für Rohrleitungsnetze Verantwortung tragen, wünschen sich eine realitätsnahe Abbildung der gesamten Versorgungsanlagen und die Nachbildung des Verhaltens der Anlagen bei hydraulischen Veränderungen im Netz. Diese Informationen möchten sie am liebsten per Knopfdruck und in wenigen Sekunden abrufen. Auch bei der Trinkwasserversorgung der Leipziger Wasserwerke sollte dies mit Hilfe neuester Technik erreicht werden. Die Trinkwasserversorgung in Leipzig erfolgt durch ein rund 3.400 km langes Trinkwasserverteilungsnetz. Die vier Wasserwerke Canitz, Thallwitz, Naunhof 1 und 2 sowie die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz stellen für über 650.000 Menschen das Trinkwasser bereit.