SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriearmaturen

    Zylindersegmentventil – entwickelt für partikelbeladene Dickstoffe

    Zylindersegmentventil – entwickelt für partikelbeladene Dickstoffe

    Autor: FELIX WEBER / MARCUS GEIMER / CHRISTOPH RECK
    Ausgabe 02  2017 
    6 Seiten
    Schlüsselwörter: Industriearmaturen & Dichtungen

    In heutigen Dickstoffpumpen sind Ventile verschiedener Bauart zu finden. Diese werden hunderttausendfach geschaltet, müssen hohen Drücken standhalten und sind technisch anspruchsvollen Medien ausgesetzt. Pumpen für Dickstoffe mit Feststoffzuschlägen arbeiten in der Regel diskontinuierlich. Im Zuge der Neuentwicklung einer Konstantflusspumpe für Dickstoffe wurde das Dickstoffventil als kritische Baugruppe identifiziert. An dieses werden zusätzlich weitere Anforderungen gestellt: das Dickstoffventil arbeitet in einem geschlossenen Druckraum und muss die Funktion eines 3/3-Wegeventils realisieren. Die Gesamtheit der Rahmenbedingungen führt dazu, dass die bekannten Ventile sich nicht für diese Anwendung eignen. Mit der Lösung dieses Problems beschäftigt sich ein Forschungsprojekt des „Teilinstituts Mobile Arbeitsmaschinen“ des Karlsruher Instituts für Technologie in Kooperation mit der Putzmeister Engineering GmbH. Der Beitrag beschreibt das mithilfe einer systematischen Analyse und Lösungssuche entwickelte Zylindersegmentventil und stellt den Forschungsbereich der Frischbetonventileffekte vor.