SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles, bedarfsgerechtes Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular zur Kontaktaufnahme.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt SciFo 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen!

    >> zum Testzugang

    WEITERE FRAGEN RUND UM SCIFO?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    Industriepumpen + Kompressoren

    HeidelbergCement spart 150.000 kWh mit neuer Druck- luftversorgung

    Autor: STEPHANIE BANSE

    Ausgabe 04 

    2016 

    5 Seiten

    Schlüsselwörter: Kompressoren

    Im Zementwerk der HeidelbergCement AG in Triefenstein-Lengfurt wandern täglich rund 400 Tonnen an Brennstoffen in den Drehrohrofen. Entsprechend wichtig ist es, möglichst alle Einsparpotenziale nicht nur in der Prozesstechnik auszuschöpfen. Ein neues Effizienzniveau wurde nun durch die Modernisierung der Druckluftversorgung mit vier neuen GA-Schraubenkompressoren von Atlas Copco erreicht. HeidelbergCement spart dadurch jährlich 150.000 kWh an elektrischer Energie ein.