SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

    >> zum Testzugang

     Fragen zu SciFo?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    ewi - elektrowärme international

    Qualitätsverbesserung durch CFC-Werkstückträger in der Vakuum-Wärmebehandlung

    Autor: Rolf Terjung
    Ausgabe 03  2016 
    5 Seiten
    Schlüsselwörter: Thermoprozesstechnik

    Werkstückträger aus CFC (carbon-fibre reinforced carbon) gehören heute in der Vakuum-Wärmebehandlung zum Stand der Technik. Ein besonderes Qualitätsmerkmal dieses Prozesses ist die hohe Form- und Maßhaltigkeit der Bauteile nach der Wärmebehandlung. Der Beitrag stellt den konkreten Einfluss von CFC-Träger-Ausführungen auf den Verzug von Bauteilen nach dem Einsatzhärten durch Niederdruckaufkohlung (NDA) mit Hochdruckgasabschreckung (HDGA) in den Mittelpunkt. Die vorgestellten Ergebnisse zeigen auf, wie eine bauteilangepasste Positionierung auf dem Werkstückträger in Kombination mit den CFC-Materialeigenschaften zu reproduzierbaren, kontrollierten Verzügen der wärmebehandelten Bauteile führt.