SciFo - ScienceForum

    Angebot anfordern

    Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


    >> zur Angebotsanfrage

    Testzugang anfordern

    Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

    >> zum Testzugang

     Fragen zu SciFo?


    >> FAQ


    >> Kontaktieren Sie uns

     

     

    gwi - gaswärme international

    Zunderwachstum von Kupfer und Stahl bei direkter Befeuerung mit Brennstoffüberschuss

    Autor: Helen Ackermann / David Diarra / Joachim G. Wünning
    Ausgabe 04  2016 
    7 Seiten
    Schlüsselwörter: Thermoprozesstechnik

    Ein in Heft 3/2016 dieser Zeitschrift vorgestelltes Verfahren für die Erwärmung von Metall-Halbzeugen in direkt befeuerten Anlagen nutzt den Prozess der Verbrennung mit Brennstoffüberschuss. Laborversuche zeigen, dass unter diesen Bedingungen bei Nutzgut aus Kupfer und einem Warmarbeitstahl gegenüber einer Erwärmung mit Luftüberschuss signifikant kleinere Zundermengen resultieren. Auf Kupfer bildet sich bereits bei einer Luftzahl von 0,96 kein Zunder mehr, beim Stahl reduziert sich der Metallverlust bei einer Luftzahl von 0,95 um ca. 50 %.