SciFo - ScienceForum

Angebot anfordern

Für ein individuelles Angebot stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie einfach unser Formular und wir kontaktieren Sie schnellst möglich.


>> zur Angebotsanfrage

Testzugang anfordern

Jetzt Zugang anfordern und 30 Tage kostenlos testen!

>> zum Testzugang

 Fragen zu SciFo?


>> FAQ


>> Kontaktieren Sie uns

 

 

Industriepumpen & Kompressoren

 

Das Fachgebiet Industriepumpen & Kompressoren beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der industriellen Nutzung und dem Einsatz von Pumpen und Kompressoren in der Ver- und Entsorgung, der Prozess- und Anlagentechnik, der Chemie- und Verfahrenstechnik der Getränke- und Lebensmittelindustrie sowie der Energietechnik.

Bitte beachten Sie, dass die Zeitschrift Industriepumpen & Kompressoren seit 2017 nicht mehr erscheint.

 

Industriepumpen + Kompressoren

Größte Odorieranlage Deutschlands odoriert stündlich bis zu 1 Million Kubikmeter Erdgas

Autor: BETTINE KUHNERT
Ausgabe 04  2016 
3 Seiten
Schlüsselwörter: Pumpen

Bis zu 10 Milliarden Kubikmeter Erdgas transportiert die Thyssengas GmbH jährlich über ein 4.200 Kilometer langes unterirdisches Transportsystem. Ein Drehkreuz für die Verteilung des Erdgases in Nordwestdeutschland ist der Standort in Ochtrup. Dort wird der Hochdruckring, ein für die Versorgung von Westfalen und dem Ruhrgebiet wichtiges Teilnetz der Thyssengas, mit Erdgas aus der Nordsee aufgespeist. Die Gasdruck-Regel-und Messanlage Wester I ist die größte und wichtigste von insgesamt drei Anlagen, in denen das Erdgas hier vor dem Weitertransport aus Sicherheitsgründen odoriert wird. Die alte Anlage hatte nur einen Odoriermittelvorrat von rund 1.600 Litern und musste an die neuen technischen Anforderungen angepasst werden. Thyssengas machte sich daher auf die Suche nach einem leistungsstarken Ersatz. Die hohen Anforderungen an die neue Anlage führten schließlich zu einer Beauftragung der Lewa GmbH, da im Zuge des Ausschreibungsverfahrens kein weiterer Hersteller die notwendige Erfahrung mit Blick auf die entsprechenden Durchsätze und die hohe Druckstufe vorweisen konnte. Die speziell für Wester I entwickelte Odorieranlage Typ OD 4200, ist mit einem Fassungsvermögen von 4.200 Litern die größte Anlage dieser Art in ganz Deutschland. Sie ist seit November 2015 in Betrieb und dient dazu, gegen einen Druck von bis zu 70 bar eine Gesamtmenge von einer Million Normkubikmeter Erdgas pro Stunde zu odorieren.